Engl Rackhead 1030

Engl ist in Gitarristenkreisen keine unbekannte Größe. Eine reichhalte Amp-Produktpalette bietet nahezu für jeden Musikgeschmack einen passenden Amp. Für Bassisten jedoch wurde bis dato kein Amp angeboten. Dies sollte sich 2014 ändern, als Engl gleich drei verschiedene Amps plus zwei passende Bassboxen vorstellte.

Streng genommen handelte es sich um zwei unterschiedliche Amps, die verschiedene Konzepte verfolgten. Es handelte sich um den Rackhead 1020 und den Rackhead 1030. Während der RH 1020 mit einer Röhre im Preamp arbeitete, wurde der RH 1030 mit einem reinen Transistorpreamp angeboten. Ein dritter Amp fasste den Rackhead 1020 und 1030 in einem Gerät als Zweikanaler zusammen. Allen Amps gemeinsam ist die Verwendung von Class D Powermodulen als Endverstärkung. 

Übersicht

  • Bauform: Verstärker im Stahlblechgehäuse
  • Technik: Transistor / Class D Endstufe
  • Maße: 19" x 1HE X 245 mm (BxHxT)
  • Gewicht: 4 kg
  • Leistung: 500 Watt (8 Ohm), 800 Watt (4 Ohm)